Veranstaltung zum Thema „Wer haftet im Verein“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
23.06.2017
08:45 - 11:00

Veranstaltungsort
Cafe Restaurant Ramasuri

Kategorien


EXKLUSIV für IGO Mitglieder: „Wer haftet im Verein“ Ein brisantes Thema, das immer wieder Fragen aufwirft. Aus aktuellem Anlass wird es auch einen Ausblick auf das neue Datenschutzanpassungsgesetz geben. Die Veranstaltung findet am Freitag, den 23. Juni 2017 von 8:45 bis 11 Uhr, im Cafe Restaurant Ramasuri, Praterstraße 19, 1020 Wien statt.

Dr. Thomas Höhne und Mag. Markus Dörfler von der Rechtsanwaltskanzlei Höhne In der Maur & Partner, einem Vorteilspartner der IGO, werden nach einem Update der aktuellen Rechtslage, für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Folgende Fragen sollen im Rahmen der Veranstaltung beantwortet werden:

 

  • Wann und in welchem Umfang haften die Vorstandsmitglieder von Vereinen persönlich?
  • Besteht ein Unterschied zwischen der Verantwortung des Obmanns/der Obfrau und jener der anderen Vorstandsmitglieder?
  • Wie unterscheidet sich die Haftung von Leitungsverantwortlichen bei (gemeinnützigen) Vereinen, (gemeinnützigen) Kapitalgesellschaften, (gemeinnützigen) Stiftungen?
  • Was passiert, wenn ein Vorstand bei der GV nicht entlastet wird? Braucht es überhaupt eine Entlastung?
  • Wann und Wofür müssen Rechnungsprüfer/innen haften? Was kann ihnen passieren, wenn Sie zur Verantwortung gezogen werden?
  • Wann und wofür können auch angestellte Geschäftsführer und andere hauptamtliche Mitarbeiter/innen (z.B. Datenschutzbeauftragte, Brandschutzbeauftragte etc) zur Verantwortung gezogen werden?
  • Wellcher Handlungsbedarf ist aus heutiger Sicht von spendensammelnden Vereinen lt.neuem Datschenschutzanpassungsgesetz notwendig? W
  • Was kann passieren, wenn ich die notwendigen Schritte nicht rechtzeitig setze?

 

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.